Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland  
     
 
 

 
  . 0180-3366880
    9 ct/Min
  .

   Renten Berechnung
  .


   Anzeigen
 

Die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland

Begibt sich ein Arbeitnehmer auf Weisung seines Arbeitgebers vom Inland in das Ausland und übt dort eine zeitlich im Voraus befristete Beschäftigung aus, so handelt es sich um eine Entsendung.
Häufig bietet der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ein mehrjähriges Auslandsarbeitsverhältnis an, wobei die Dauer der Beschäftigung auch verlängert werden kann. Das alte Arbeitsverhältnis bleibt bestehen, ruht aber für die Zeit der Entsendung. Der Arbeitnehmer wird in die ausländische Arbeitsorganisation eingegliedert und untersteht dem Weisungsrecht des ausländischen Arbeitgebers, oftmals einer Tochtergesellschaft. Für die Zeit der Entsendung wird ein sogenannter Entsendevertrag geschlossen, der die Rechte und Pflichten während der Entsendung regelt.

 





































RenteRente
Private Rentenversicherung
Online Rechner
Rente Angebot