Altersteilzeitgesetz  
     
 
 

 
  . 0180-3366880
    9 ct/Min
  .

   Renten Berechnung
  .


   Anzeigen
 

Altersteilzeitgesetz und Rentenversicherung

 

Seit dem 1. August 1996 ist ein neues Altersteilzeitgesetz in Kraft getreten. Seither ist es für Arbeitnehmer möglich nach Vollendung des 55. Lebensjahres einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu beginnen. Zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer muß allerdings eine Vereinbarung getroffen werden.
Ohne entsprechende Vereinbarung besteht kein Anspruch auf Altersteilzeit. Voraussetzung ist, daß der Arbeitnehmer, der die Altersteilzeit in Anspruch nehmen möchte, innerhalb der letzten 5 Jahren mindestens drei Jahre lang eine sozialversicherungspflichtige Vollzeitbeschäftigung ausgeübt hat.
Eine weitere Voraussetzunge ist, daß die künftige Arbeitszeit die Hälfte der bisherigen Arbeitszeit, aber nicht weniger als 18 Stunden wöchentlich beträgt. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Bruttolohn für die Altersteilzeitarbeit um 20%, mindestens aber auf 70% des um die gewöhnlichen Abzüge verminderten Arbeitsentgelt für Vollzeit aufzustocken und zusätzlich Beiträge zur Rentenversicherung des Arbeitsnehmers abzuführen. Diese errechnen sich aus dem Unterschied zwischen dem beitragspflichtigen Lohn für die Alterteilzeit und 90% des Einkommens, das bei Vollzeitarbeit erzielt wurde. Damit erhält ein Arbeitnehmer, der die Alterteilzeit in Anspruch nimmt, 70% des Vollzeitarbeitsentgelts.
Das Altersteilzeitgesetz bezieht sich auch auf die Altersvorsorge für Frauen.
Diese Regelung bewirkt, daß der Versicherte, wenn er später eine Vollrente bezieht, keine wesentliche Verschlechterung seiner Rentenhöhe erfährt, als wenn er bis zum Eintritt in die Altersrente vollzeitbeschäftigt gewesen wäre.
Die Aufstockungsbeträge des Arbeitgebers sind steuer- und sozialversicherungsfrei. Der Arbeitgeber erhält sie von den Bundesanstalt für Arbeit erstattet, wenn er den durch die Alterteilzeitarbeit freigemachten Arbeitsplatz mit einem beim Arbeitsamt gemeldeten Arbeitslosen oder mit einem Arbeitnehmer, der gerade seine Ausbildung abgeschlossen hat, wieder besetzt.































RenteRente
Private Rentenversicherung
Online Rechner
Rente Angebot